Halmburger GmbH

Dezentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Das Profi-System für Neubau und zum Nachrüsten
Energie sparen, Schimmel vermeiden
Bis zu 94,5% Wärmerückgewinnung

Vorteile unserer Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung auf einen Blick

Kostenfreie Beratung, Planung und Berechnung
Wir erstellen Ihnen Ihr Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 – schnell und kostenfrei. Ein Grundriss oder eine Skizze genügt.
Für den Neubau und zum Nachrüsten
Der für die Unterputzmontage erforderliche Wandeinbaukasten macht vor allem die Installation in der Rohbauphase besonders einfach. Er ist aber auch in der Sanierung eine optimale Nachrüstlösung.
Energie sparen
Bis zu 94% Wärmerückgewinnung und bis zu Energieeffizienzklasse (SEV-Klasse) A – Durch die Verwendung von unserem hocheffizienten Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher sparen Sie Heizkosten und Energie.
Dezente und funktionale Lüftungsgitter
Unsere Lüftungsgitter an der Fassade stören kaum die Gesamtoptik Ihres Gebäudes. Sie sind in vieler Hinsicht funktional und dienen der sicheren Kondensatabführung und sind auch in beheizbarer Ausführung lieferbar.
Effiziente Regelung
Hoher Komfort & niedrige Energieverbrauch durch die vollautomatische Regelung mit Zeit- und Feuchtesteuerung.
Betriebsstundenzähler
Perfekt für Mietobjekte: Der Betriebsstundenzähler ist bereits serienmäßig integriert.
Schimmel vermeiden
Zuverlässiger Abtransport der feuchten und verbrauchten Luft. Des Weiteren sind
Zu- und Ablaufseite optimal zueinander angeordnet, damit ein Luftkurzschluss vermieden wird.
Sommerlüftung
Mit dieser serienmäßigen Funktion können Sie im Sommer die nächtliche Kühle hereinlüften.
Konstantbetrieb
Kein Wechselbetrieb (Pendelbetrieb)! Dadurch keine permanente Drehrichtungsänderung und keine permanenten Starts und Stopps.
Elektrosmogarm
Für die Halmburger Wohnraumlüftungen wurden Magnetfeldmessungen durchgeführt. Mit dem Ergebnis, dass der gesetzliche Wert für die magnetische Flussdichte sehr weit unterschritten wird.
Top Preis
Günstige Anschaffung, günstige Montage und geringe Betriebs- und Verbrauchskosten.
Förderungen beantragen
Mit den Halmburger Lüftungsanlagen können in vielen Fällen Fördermittel in Form von Zuschüssen oder zinsverbilligten Darlehen von Bund, Ländern oder Kommunen beantragt werden. Fragen Sie uns oder Ihren Energieberater.
Hohe Winddrucksicher
Höchste Stördrucksicherheitsklasse S1 nach DIN EN 13414-8. Somit werden Zugerscheinungen auch bei starkem Wind vermieden.
Regelgerät in verschiedene Schalterprogramme integrierbar
Unser Multifunktionsregler Plus kann in nahezu alle gängigen Schalterprogramme integriert werden.
Eines der leisesten Lüftungsgeräte am Markt
Durch den Einsatz großvolumiger Radialventilatoren ist die Lüftung sehr leise und dadurch auch in Schlafräumen einsetzbar. Auch unsere Schalldämmwerte können sich sehen lassen.
Hygiene & Wohnkomfort
Standardmäßig sind bereits zwei Filter Typ KF5 verbaut. Somit wird das Gerät nicht nur von außen sondern auch von innen vor Verschmutzungen geschützt und die Effizienz erhalten. Auch wird ein Schmutz- und Staubpartikeltransport verhindert. Mit wenigen Handgriffen kann in die Zuluft auch ein Filter Typ KF7 eingebaut werden. Damit können Allergiker im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen.
Hohe Wärmedämmung
Durch unseren Wandeinbaukasten mit 80 mm Wärmedämmung zur Außenwand vermeiden Sie thermische Schwachstellen im Mauerwerk
Auch für Küche, Bad und WC zugelassen
Auf Grund der hohen möglichen Luftvolumenströme und des Konstantbetriebs (kein Pendel- oder Wechselbetrieb) ist unser Lüftungsgerät auch für sogenannte Ablufträume zugelassen.
Zuverlässig & Langlebig
Unsere Wohnraumlüftungen werden selbstverständlich in Deutschland produziert. Eine hochwertige Verarbeitung ist bei uns Standard. Deshalb erhalten Sie auf unsere Lüftungssysteme 5 Jahre Garantie*.
Leicht zu bedienen
Durch serienmäßige automatische Funktionen: Filterwechselanzeige, Kondensatentleerung, Frostschutzsicherung mit Frostschutzanzeige, Luftklappensteuerung, permanente Funktionsüberwachung mit Störmeldeanzeige, zeitgesteuerte Intensivlüftungs- und Sommerlüftungsfunktion.
Qualität und Sicherheit
Die Produktion unserer Lüftungsanlagen erfolgt natürlich nach DIN ISO 9001 und jedes Gerät wird einzeln geprüft. Außerdem besitzen sie die bauaufsichtliche Zulassung.
Regelung & Software-Updates
Die Bedienung erfolgt über den serienmäßigen separaten Multifunktionsregler. Softwareaktualisierungen sind über eine Update-Schnittstelle möglich.

Der schematische Aufbau der Halmburger Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und die Funktionsweise

funktion-kwl-waermetauscher-75v2.png (31.948 bytes)

Die Halmburger Wohnraumlüftung entzieht dem Raum die verbrauchte, feuchte Luft und führt sie über den Wärmetauscher nach außen ab. Gleichzeitig saugt sie frische Luft von außen an und führt sie dem Raum ebenfalls über den Wärmetauscher wieder zu. Auf diese Weise trägt sie dazu bei, Feuchte- und Schimmelschäden vorzubeugen.

Die beiden Luftströme werden im Wärmetauscher getrennt voneinander vorbeigeführt, ohne Vermischung der beiden Luftströme. Dadurch wird die Energie im hocheffizienten Kreuzgegenstrom-Wärmetauscher zum Großteil zurück gewonnen − und dies bis zu 94,5%. So sparen Sie Energie und schonen unsere Umwelt.


Planung & Montage: Genial einfach.
Für den Neubau & zum Nachrüsten (Sanierung)

kostenfreie-planung.jpg (6.503 bytes)

Genial einfach ist die passende Beschreibung für die Halmburger Wohnraumlüftungs-Anlagen mit Wärmerückgewinnung! Und das gilt für die Planung und die Montage gleichermaߟen.

Die Planung der Lüftungsanlage übernehmen wir für Sie -€“ schnell und kostenfrei. Es sind lediglich Grundrisse, Schnitte, einige Gebäudedaten und Gebäudeansichten erforderlich.

Die Montage der Halmburger Lüftungsgeräte erfolgt an der Innenseite einer Auߟenwand, ist Aufputz und Unterputz möglich und wird von einem Handwerksbetrieb durchgeführt.

Unsere dezentralen Wohnraumlüftungen benötigen keine kostenintensive Rohrleitungsverlegung für den Transport der Luft in die entsprechenden Räume, wie sie bei zentralen Systemen erforderlich sind. Auch hygienische oder schalltechnische Bedenken gibt es bei unseren dezentralen Lüftungsanlagen nicht.

Perfekt für Mietobjekte: Ein Betriebsstundenzähler ist bereits integriert.

Für den nachträglichen Einbau in Altbauten als Nachrüstsystem sind die Halmburger Wohnraumlüftungen deshalb optimal geeignet. Die Vorteile in aller Kürze:

dezente-wohnraumlueftung.png (22.489 bytes)
Effizient und vielseitig: Die Wohnraumlüftung WRL-K 75 im eingebauten Zustand (unter Putz)

Die Vorteile in aller Kürze:

  • Auf-Putz-Version ohne groߟe Stemmarbeiten installierbar
  • Als Einzelraumlösung einsetzbar
  • Keine zentrale Steuerung erforderlich
  • Keine kostenintensive Rohrleitungsverlegung erforderlich
  • Keine aufwändige Wartung und Reinigung von Rohrleitungen notwendig
  • Kein Einmessen von Zu- und Abluftventilen erforderlich
  • Planung übernimmt Halmburger

Gegenüber einem zentralen Lüftungssystem haben die Halmburger Wohnraumlüftungen als Einzelraumlösung einen wichtigen Vorteil: Der Nutzer kann die Lüftungsstufen jedes Einzelgerätes individuell einstellen und die Belüftung jedes Raumes sehr leicht an seine persönlichen Bedürfnisse anpassen (z.B. mehr (Zu-)Luft bei einer Party).

Für den Betrieb in sehr kalten Räumen (z.B. unbeheizte Kellerräume) sind Lüftungsgeräte nur bedingt geeignet. Vor Beginn der Montage sind die örtlichen Gegebenheiten sowie Temperaturen zu klären. Wir beraten Sie gerne.


Kostenfreie Planung

kostenlose-planung.jpg (4.164 bytes)

Die Planungsnorm für Lüftungsanlagen DIN 1946-6 besagt folgendes: “€žIm Neubau und bei der Altbausanierung mit lüftungstechnisch relevanten Ąnderungen (Erneuerung der Fenster oder Dachsanierung) ist ein Lüftungskonzept zu erstellen.”

ܜblicherweise erstellt ein Fachmann bereits während der Bauplanung ein passendes Lüftungskonzept. Ein solches Konzept stellt fest, ob eine lüftungstechnische Maߟnahme erforderlich ist und welche Art von Lüftungssystem gewählt wird (z.B. eine dezentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung). Hierbei wird jeder Raum einzeln für sich betrachtet, sowie alle Wohn- und Aufenthaltsräume des Gebäudes in ihrer Gesamtheit.

Die kostenlose Planung Ihrer Wohnraumlüftung innerhalb eines Tages übernimmt Halmburger gerne für Sie. Ein Plan oder Grundriss genügt.

abluftraum-bad.jpg (5.570 bytes)

Gerade in Ablufträumen wie Bädern ist der Abtransport der feuchten Luft besonders wichtig. Außderdem kann hier sehr viel Wärmeenergie zurückgewonnen werden.

Fenster zu öffnen ist kein Lüftungskonzept

Entscheidende Voraussetzung für das Lüftungskonzept: Die Lüftung zum Feuchteschutz muss nutzerunabhängig funktionieren. Deshalb ist es keine Lösung, eine Lüftung durch das ֖ffnen der Fenster vorzusehen, denn€“ Schimmel und Feuchteschäden durch den zu geringen Luftwechsel wären vorprogrammiert. Ein groߟes Risiko für Handwerker, Planer und Architekten, denn oft folgt ein langwieriger Rechtsstreit wegen Baumängel und Fehlplanung.

Halmburger bietet die Lösung: Wir übernehmen die Planung Ihrer Lüftungsanlage für Sie schnell und kostenfrei.

Korrekter Luftvolumenstrom:
Achtung vor Fehlplanung und Irreführung!

Am Markt werden Falschplanungen und Fehlberatungen durchgeführt: Oft werden zu geringe Luftvolumenströme als Basis der Planungen angesetzt − dies ist bereits ein Baumangel und der häufigste Fehler bei der Lüftungsberechnung!

Bei der Berechnung des korrekten Luftvolumenstroms sind (neben der Fläche der zu belüftenden Räume) auch die darin lebenden Personen zu beachten: Eine Person benötigt ca. 30 m³ Frischluft pro Stunde − ein 4-Personenhaushalt also ungefähr 120 m³/h.

Des Weiteren wird teilweise die Aussage getroffen, dass Bäder, Duschen und Küchen nicht mit Lüftungen ausgestattet werden sollten. Dies ist falsch, denn gerade in Ablufträumen wie Bädern ist der Abtransport der feuchten Luft besonders wichtig. Außerdem kann hier sehr viel Wärmeenergie zurückgewonnen werden.

Deshalb unbedingt beachten:
Falsche Berechnungsgrundlagen und/oder Außerachtlassen von obigen Anforderungen führen zum Einsatz von Lüftungssystemen mit nicht ausreichenden Luftvolumenströmen! Nach DIN DIN 1946-6 muss zwingend die Nennlüftung als Berechnungsgrundlage verwendet werden!


Saubere Luft & passende Filter:
Schützen Sie sich und Ihre Familie

feinstaubfilter-f5-allergiker.png (17.157 bytes)
Standardmäßig eingebaute Filter
der Klasse M5 (DIN 779:2012) bzw. ISO ePM10 65% / ISO ePM2,5 30% (ISO 16890)

allergikergeeignet-pollenfilter.jpg (11.419 bytes)

Mit den Halmburger Lüftungsanlagen können Sie Ihre Luftqualität das ganze Jahr auf hohem Niveau halten. Behaglichkeit und Lebensqualität erfahren eine neue Dimension in Ihren vier Wänden.

Allergiker können im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen, denn alle Halmburger Wohnraumlüftungen sind bereits standardmäßig mit einem Feinstaubfilter der Klasse M5 (DIN 779:2012) bzw. ISO ePM10 65% / ISO ePM2,5 30% (ISO 16890) ausgestattet. Dadurch werden Pollen, Staub, Sporen usw. zurückgehalten.

Mit wenigen Handgriffen kann in die Zuluft auch ein Aktivkohlefilter oder ein Feinstaubfilter der Klasse G3 (DIN 779:2012) bzw. ISO coarse 50% (ISO 16890) oder ein Filter der Klasse F7 (DIN 779:2012) bzw. ISO ePM10 85% / ISO ePM2,5 50% (ISO 16890) eingesetzt werden. Dadurch werden noch kleinere Partikel herausgefiltert.

Auch der zweite Gerätefilter der Halmburger Wohnraumlüftung sollte nicht unerwähnt bleiben: Dieser filtert zusätzlich die Abluft und schützt damit (wie der Zuluftfilter) die Gerätetechnik vor Verschmutzung. Dies sichert die lange Lebensdauer von Wärmetauscher, Ventilatoren und Elektronik.


Schall, Schallschutz und Schalldämmung

Wie wichtig Ruhe ist, merkt man oft erst, wenn es laut wird.

Unnötige, laute Geräusche stören die Entspannung und die Konzentration. Gerade die eigenen vier Wände sollten eine Oase der Ruhe sein. Deshalb haben wir bei der Entwicklung der Halmburger Lüftungsanlagen ganz besonders auf die Geräuschentwicklung der Geräte geachtet.

Mit Erfolg: Denn durch die hochwertigen, geräuscharmen Lüfter werden die Halmburger Wohnraumlüftungen als sehr leise empfunden –€“ und sind damit leise genug, um sogar in Schlafräumen für ein Wohlfühlklima zu sorgen.

Die Halmburger Wohnraumlüftungen sind somit auch akustisch eine wahre Wohltat.

geraeuscharme-wohnraumlueftung.png (25.954 bytes)

Vergleichstabelle Geräuschemmision:

dB (A) Geräuschquelle/LärmstufeLärmempfinden
10Normales Atmen sehr leise
20Blätterrauschen, Säuseln sehr leise
30Weckerticken, Flüstern leise
50Ruhige Wohnstraߟe, tags normal
70Hauptstraߟe, tags laut
80Autobahn, tags sehr laut
90Kreissäge, Hupe, Moped sehr laut
110Diskolärm, Rockband schmerzhaft
Quelle (Auszug): Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Schalldämmung

Wenn Schall auf eine Hausmauer (und damit auch eine Wohnraumlüftung) trifft, wird ein Teil des Schalles reflektiert und absorbiert – der Rest dringt durch das Bauteil in Ihre Räume.

Die Schalldämmung ist die Differenz zwischen dem Schallpegel vor dem Bauteil (außen) und dem dahinter (innen).

Die Schalldämmwerte (Schalldämmmaß) unseres Lüftungsgeräts bei offenen und geschlossenen Luftklappen entsprechen in etwa dem eines geschlossenen Standard-Schallschutzfensters. Die Schalldämmwerte finden Sie in den technischen Daten und in unseren Prüfberichten.

Schallschutzklassen zum Vergleich

Die Schalldämmung bei Fenstern ist in 6 Klassen eingeteilt. Hier ist der ausschlaggebende Wert das bewertete Schalldämmmaß. Der Nachweis der Zugehörigkeit eines Fensters zu einer Klasse erfolgt durch amtliche Prüfzeugnisse.

Vergleichswerte zum bewerteten Schalldämmmaß bei Fenstern

Schall­schutz­klasseBewertetes Schall­dämmmaßDetails
125-29 dBfür Wohnstraßen mit 10-50 Kfz pro Stunde und mehr als 35 m Abstand zwischen Haus und Straße
230-34 dBfür Wohnstraßen mit 10-50 Kfz pro Stunde und 26-35 m Abstand zwischen Haus und Straße
335-39 dBfür Wohnstraßen mit 50-200 Kfz pro Stunde und 26-35 m Abstand zwischen Haus und Straße
440-44 dBfür Hauptverkehrsstraßen mit 1000-3000 Kfz pro Stunde und 100-300 m Abstand zwischen Haus und Straße
545-49 dBfür Hauptverkehrsstraßen mit 1000-3000 Kfz pro Stunde und 36-1000 m Abstand zwischen Haus und Straße
6≥ 50 dBfür Schnellstraßen mit 3000-5000 Kfz pro Stunde und weniger als 100 m Abstand zwischen Haus und Straße.
Bewertetes Schalldämmmaß Rw des am Bau funktionsfähig eingebauten Fensters, gemessen nach DIN 52210 Teil 5 in dB. Quelle: Umweltbundesamt

Hoher Komfort. Dezente Optik. Leichte Bedienbarkeit.

wohnraumlueftung-multifunktionsregler-komfort.png (12.061 bytes)
Multifunktionsregler "Komfort"

Bei der Entwicklung der Halmburger Wohnraumlüftungen wurde stets darauf geachtet, das Erscheinungsbild dezent und zurückhaltend zu belassen. Nur so fügt sich eine Lüftungsanlage optimal in jede Räumlichkeit ein. Das optisch klare Design wurde auch an der Auߟenfassade durch sehr kleinformatige Lüftungsgitter fortgeführt.

Auf eine Miniaturisierung des kompletten Systems um jeden Preis haben wir dennoch aus gutem Grund verzichtet: Zu starke Verkleinerungen führen oft zu Fehleranfälligkeit und Einschränkungen in der Bedienung. Unsere Halmburger Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung glänzt daher durch eine leichte Bedienung und sehr zuverlässige Funktionalität. Nicht umsonst geben wir darauf 5 Jahre Garantie.

Klares, schlankes Design und einfache Bedienung

wohnraumlueftung-multifunktionsregler-plus.png (12.061 bytes)
Multifunktionsregler "Plus" mit Zeitschaltuhr und Feuchtesensor, integrierbar in Ihr Schalterprogramm

Die Multifunktionsregler der Halmburger Wohnraumlüftung in den Varianten „Komfort“ und „Plus“ zeichnen sich durch eine einfache sehr Bedienung aus.

Der Multifunktionsregler „Plus“ bietet zusätzlich ein vollautomatisches Zeit- und Feuchteprogramm, ein beleuchtetes Display und kann in viele Schalterprogramme unter Putz integriert werden.

Regelung: Flexibel & komfortabel

Durch den separat montierbaren Multifunktionsregler können Sie Ihr Wohnraumlüftungsgerät nahezu überall platzieren, egal ob oben oder unten im Raum. Am Multifunktionsregler können Sie die Luftleistungen auswählen, die Betriebsstunden anzeigen lassen sowie Sommer- und Intensivlüftungsfunktionen steuern.


Lüftungsgitter: Dezent & funktional

Bild des Lüftungsgitters

Auf Wunsch auch in beheizter Version lieferbar: Lüftungsgitter mit Manschette der Halmburger Wohnraumlüftungen.

Vergleich mit anderen Positionierungen

Die Lüftungsgitter der Halmburger Lüftungsanlagen sind durchdacht - in Funktion und Aussehen. Sie halten sich durch ihre geringen Abmessungen dezent zurück.

Die Positionierung von Abschlüssen in Fensterlaibungen haben wir nach gründlicher Prüfung (trotz der optischen Vorteile) verworfen, da hierbei im Betrieb massive Probleme auftreten können: Neben der Eisbildung auf der Fensterscheibe im Winter besteht zusätzlich die Gefahr, dass sich die wärmere, feuchtere und damit aufsteigende Luft am Fenstersturz niederschlägt und hier langfristig Schäden (Feuchte- und Schimmelschäden) verursacht.
Außerdem ist in den meisten Fällen eine Montage von Lüftungsgittern in Fensterlaibungen wegen der Rolladenführungen nicht möglich.

Bei unseren Wohnraumlüftungen wird das entstehende Kondensat daher über die Lüftungsrohre und Lüftungsgitter direkt nach außen abgeführt und tropft ca. 80 mm entfernt von der Fassade ab. Folgeschäden werden dadurch vermieden!

wrl-lueftungsgitter-heizung.jpg (7.967 bytes)
Heizelement mit integriertem Temperatursensor und Anschlusskabel zum Lüftungsgerät (Originalfarbe grau, ähnlich RAL 7035 – zur besseren Darstellung hier blau markiert)

Funktional & effektiv:
Die Lüftungsgitterheizung

Mit der von uns entwickelten Lüftungsgitterheizung wird die Eiszapfenbildung an der Spitze des Lüftungsgitters verhindert. Die darunter liegenden Verkehrsflächen wie Gehwege, Straßen oder Hauseinfahrten werden dadurch vor herunterfallenden Eiszapfen bewahrt. Sie schützen somit Bewohner vor Verletzungen und verhindern teure Schäden an z.B. parkenden Autos.

Die Lüftungsgitterheizung besteht aus einem Heizelement mit Temperatursensor und startet erst bei Frostgefahr. Die Heizung arbeitet sehr energieeffizient und bietet einen weiteren nützlichen Zusatzaspekt: Der Sommerlüftungsbetrieb funktioniert damit auch außentemperaturabhängig und verhindert dadurch das Hereinlüften von zu kalter oder zu warmer Luft.


Die wichtigsten Details in der ܜbersicht

  • Bis zu 94,5% Wärmebereitstellungsgrad
  • Energie sparen & Schimmel vermeiden
  • Einfache Bedienung und Montage
  • Einhaltung der gängigen Normen
  • Bauaufsichtliche Zulassung
  • Professionelle Planung & Beratung - kostenfrei
  • Hochwertige Materialien & Verarbeitung
  • Verschiedene Farben lieferbar
  • Für Aufputz- und Unterputzmontage
  • Bedienung über serienmäßigen separaten Multifunktionsregler
  • Automatische Luftklappensteuerung
  • Standardmäßig zwei Filter der Filterklasse M5
  • Automatische Filterwechselanzeige
  • Automatische Frostschutzsicherung mit Frostschutzanzeige
  • Permanente Funktionsüberwachung mit Störmeldeanzeige
  • Automatische Kondensatentleerung
  • Update-Schnittstelle für Software-Aktualisierungen
  • Integrierter Betriebsstundenzähler
  • Zeitgesteuerte Intensivlüftung
  • Zeitgesteuerte Sommerlüftungsfunktion
  • Winddrucksicher durch den Einsatz von Radialventilatoren
  • Professionelles Zubehör
  • Geringe Betriebs- und Verbrauchskosten
  • Sehr leises Gerät (auch für Schlafräume einsetzbar)
  • Konstantbetrieb (kein Wechselbetrieb)
  • Für Zu- und Ablufträume zugelassen (auch für Bad, Küche, WC geeignet)
  • Für Neubau und zum Nachrüsten
  • Geringe Stemmarbeiten, v.a. bei der Aufputzmontage
  • Keine Einregulierung erforderlich
  • Made in Germany
  • 5 Jahre Garantie gemäß unseren Garantiebedingungen
Weiter

Halmburger möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer . An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.